Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Datenschutz

Herzlich willkommen bei den Joyful Voices!

Nach dem Jubiläumskonzert im Juni treten wir nun erneut im größeren Rahmen auf. Dieses Mal jedoch gemeinsam mit dem Leipziger Chor „Conference of Swing“, der im Norden einige Konzerte gibt und uns zu einem davon eingeladen hat.

 

 

Dieses Doppelchorkonzert findet am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019 um 19.30 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Bispingen statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten.

 

 

Unsere beiden Chöre verbindet zum einen die Freundschaft unserer Chorleiterinnen Sandra Rosebrock und Sabine Helmbold, die beide von Beginn an den Taktstock in den Händen halten. Zum anderen wurden beide im April 1999 gegründet, wodurch auch der Leipziger Chor in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern konnte.

 

Der „Conference of Swing“ legt sich – entgegen seinem Namen – in puncto Genre nicht gern fest, sondern deckt mit seinem Repertoire neben Swing auch Jazz, Pop, Gospel und das eine oder andere verjazzte Volkslied ab. Zudem kommt er ganz ohne Instrumente aus.

 

Wir sind ebenfalls breit gefächert und wandern durch mehrere Genres – sowohl Balladen, Rock und Pop als auch Gospels, Spirituals und Oldies in neuem Gewand und interessanten Arrangements finden Beachtung. Begleitet werden wir Sänger*innen am Klavier.

 

Die Zuhörer können sich also auf ein buntgemischtes Programm freuen, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei sein wird!

 

Am 23. Oktober geht es nach den Ferien außerdem mit unseren wöchtentlichen Proben mit viel Spaß und guter Laune weiter, um unser bestehendes Repertoire zu erweitern, oder zu verbessern. 

 

Weiterhin singen wir auch gerne in unserer Gemeinde in verschiedenen Gottesdiensten. Genauere Informationen entnehmen sie bitte der Rubrik "Termine und Workshops".

 

Den schönsten Tag des Lebens, aber auch Jubiläen oder andere Festlichkeiten, musikalisch mitzugestalten macht uns immer wieder riesigen Spaß. Fragen und andere Absprachen hierzu können gerne direkt mit der Chorleiterin telefonisch (05195 373) oder per Mail (sandra.rosebrock@freenet.de) geklärt werden.